Flightcasebau & Technikhandel

ABB A43 513-100 Drehstromzähler 2CMA170532R1000

ABB A43 513-100 Drehstromzähler 2CMA170532R1000

ABB A43 513-100 Drehstromzähler 2CMA170532R1000 -

288.99983

289,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Frage zum Produkt

Diesen Artikel können Sie nur bestellen, wenn Sie sich als gewerblicher Kunde registrieren.

Art.Nr. 20201

Sofort versandfähig,

ABB A43 513-100 Drehstromzähler 2CMA170532R1000

ABB A43 513-100

Drehstromzähler

2CMA170532R1000

Herstellerbeschreibung:

Drehstromzähler zur Messung eines Dreileiter- oder Vierleiter-Drehstromnetzes über einen Direktanschluss bis maximal 80 A. Folgende Werte werden über ein hinterleuchtetes Display mit bis zu 7 Stellen ausgegeben: Wirkenergie (Klasse 1) und Blindenergie (Klasse 2) für Import und Export, Leistungen, Ströme, Spannungen (L-L; L-N), Frequenz, cos phi, Power Faktor und Scheinleistung, (je Phase und gesamt). Die Kommunikation kann über die integrierte M-Bus oder Infrarotschnittstelle erfolgen. Der Energiezähler hat 4 individuell programmierbare Ein-/Ausgänge. Der Ausgang kann wahlweise als Impulsausgang oder als Alarmausgang verwendet werden (bis zu 25 Alarmwerte). Die Eingänge dienen zur Steuerung der Tarife bzw. zur Zählung externer Impulse. Zusätzlich erfasst der Zähler bis zu 4 Tarife. Durch die integrierte Uhr können zeitgesteuerte Funktionen ausgeführt werden. Der Energiezähler misst Ströme und Spannungen bis zur 16. Oberwelle und berechnet damit die gesamte harmonische Verzerrung. Zähler ist geeicht nach MID und zugelassen gemäß IEC. Die Einbaubreite beträgt 7 DIN-Module.


Messwertabweichung: Wirkenergiemessung Kl. B
Kommunikationsschnittstelle: Pulse output
Kommunikation: M-Bus
Anschlussmöglichkeit-Hauptstromkreis:1 ... 25 mm²
Schutzart: IP20
Gehäusematerial: Kunststoff
Frequenz (f): 50/60 Hz
Funktion: Energiezähler
Zählertyp: Direktmessend
Montageart: DIN-Schiene
Anzahl Phasen: 3
Baureihe: A43
Produktname: Energiezähler
Bemessungsstrom (In): 80 A
Bemessungsspannung (Ur): 3x100 ... 3x500 V

ean 7392696705325
Foto © ArtCase